Insel Rügen

Die Insel hat viel zu bieten, sei es im Winter und Frühjahr die Stille und Beschaulichkeit oder im Sommer die wunderschönen Sandstrände, Hafenfeste und Stadtfeste.

 

Viele Radwege und Wanderwege führen Sie vorbei an fast unberührten Stränden und Landschaften. Die schönsten Ecken von Rügen liegen oft abseits der Touristenströme, fern von Stress und Lärm.

 

Oder darfs lieber ein Ausflug an die Kreidefelsen mit Nationalparkzentrum und Königsstuhl sein ? Oder doch lieber zum nördlichsten Punkt Rügens - Kap Arkona?

 

Natürlich dürfen wir die Naturbühne Ralswiek nicht vergessen - über 8000 Plätze warten auf Ihren Besuch bei den Störtebeckerfestspielen. 

 

Eine Fahrt mit dem Rasenden Roland, der Schmalspurbahn der Insel Rügen lässt sich mit einem Ticket zu einer wunderschönen Bootsfahrt über den Greifswalder Bodden kombinieren - Infos dazu finden Sie in unserer Fewo.

 

Auch die Bäderorte Sellin, Baabe, Göhren und natürlich Binz sind einen Ausflug wert.

 

Wunderschöne Badestrände finden Sie von Mukran bis Binz, in jedem Bäderort oder an der Küste von Glowe bis Juliusruh. Im Frühsommer lädt der Bodden an vielen Stränden mit seinem ruhigeren und wärmeren Wasser zum Baden ein.

 

Das Jagdschloss Granitz ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert, hier gibts einen tollen Spielplatz direkt am Bahnhaltepunkt der Bäderbahn, welche Ihnen den Aufstieg von Binz gern abnimmt. Natürlich können Sie auch mit der Pferdekutsche von Lancken-Granitz zum Jagdschloss fahren.

 

Auch das ist Rügen, im Herbst 2016 und im Januar 2017 wurde die Insel von 2 Sturmfluten getroffen, welche mit ihrer gewaltigen Kraft viele Schäden an der Küste angerichtet haben.

 

 

Auch diese Bilder, darunter viele vom Rundflug über Rügen, möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.